Skip to content

Backstreet Boys

27. September 2009

Wie schon im letzten Bericht erwähnt, haben wir in Tokyo ein bisschen Straßenkunst fotografiert. Wir sind durch Shinjuku, Harajuku und Shibuya gezogen und haben neben ein paar Graffiti vor allem Sticker entdeckt, die sich in allen möglichen Winkeln und Ecken dieser Stadt verstecken. Besonders beliebt sind die Spalten zwischen den Häusern, wo die Aufkleber nicht sofort auffallen, aber gute Chancen haben, eine Weile kleben zu bleiben. Jedenfalls hat es eine Menge Spaß gemacht, da wir mit der Zeit immer interessantere Ecken entdeckt und ganz nebenbei auch noch was von der Stadt gesehen haben. Eine etwas andere Art von Sightseeing eben.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 70mmy permalink
    7. November 2009 10:41

    Hey,

    kennst du das schon?

    Und kannst du den Text übersetzen? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: