Skip to content

鎌倉 Kamakura

6. Mai 2009

Wie bereits angekündigt, war ich gestern mit ein paar Leuten in Kamakura. Die Stadt war von 794 bis 1185 Haupstadt und bietet zahlreiche buddhistische Tempel und Shintō-Schreine. Insgesamt so viele, dass ein Tag nicht ausreicht, um alles erkunden zu können. Da nach dem Mittag das Wetter leider nicht mehr mitgespielt hat, blieb noch weniger Zeit, die prächtigen Tempel und die schöne Natur zu genießen. Aber zumindest für den wichtigsten Schrein der Stadt, den Tsurugaoka Hachiman-gū und den zen-buddhistischen Engaku-ji hat es gereicht. Sehr gefreut hab ich mich über den Schrein, da ich erst in diesem Jahr einen Vortrag über einen Holzschnitt gehalten habe, auf dem ebendieser dargestellt ist.

Weil die Bibliothek aufgrund der Feiertage bereits 18 Uhr schließt und mir die Zeit davonläuft, stell ich erst mal paar Bilder rein. Bei Gelegenheit schreib ich dazu, was sie im Einzelnen darstellen. Da ich mehrere Begleiter auf der Reise hatte, gibt es bald noch mehr Fotos, die sogar schöne Farben zu bieten haben.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 70mmy permalink
    6. Mai 2009 22:10

    Na da freuen wir uns alle schon auf viel buntere Bilder… 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: