Skip to content

Kagekiyo

19. Februar 2009

Kagekiyo ist ein Werk aus der Sammlung der 18 berühmten Kabukistücke der Familie Ichikawa. Diese wurde im Jahr 1840 von Ichikawa Ebizō V (1791-1859) zusammengestellt und beinhaltet die repräsentativsten Stücke des als aragoto bekannten Spielstils.

Es gibt mehrere Kabukistücke und Puppenspiele, die die Figur des Kagekiyo beinhalten. Akushichibyoe Kagekiyo ist eine historische Figur, die eine untergeordnete Rolle im Kriegerepos Heike Monogatari spielt, aber in Legenden und Theaterstücken zum Überhelden stilisiert wurde. Er besitzt grenzenlose Loyalität gegenüber dem Heike (Taira) Clan und ist ein erbitterter Feind von Minamoto Yoritomo und leistet Widerstand gegen den Genji (Minamoto) Clan. In den Kabuki jūhachiban gibt es insgesamt fünf Werke, die diesen Krieger und seine Welt in ihre Geschichte integrieren, allerdings immer nur als Teil des gesamten Plots. 

Das als Kagekiyo bekannte Stück ist ursprünglich die letzte Szene des vierten Aktes von Hatsu Motoyui Kayoi Soga und wurde 1739 zum ersten Mal im Nakamura-za aufgeführt. Es zählt zur Kategorie der jidaimono und besteht aus einem Akt. Aufführungen mit der Figur des Kagekiyo gab es jedoch schon vorher und die erste mit einem Schauspieler der Ichikawa-Familie im Jahr 1732.

Im oben genannten Stück wird Kagekiyo von seinen Feinden gefangengenommen und soll Auskunft über den Verbleib einer wertvollen Flöte und einer Laute geben, was er verweigert und daraufhin seine Familie eingesperrt wird. Während er für eine weitere Befragung aus seinem Gefängnis geführt wird, kann er sich befreien und besiegt in einem spektakulären Kampf mit einem Holzpfeiler seine Feinde.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: